Zur Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg

Abb.: Wilmersdorf, Mannheimer Str. 43. In dem angekreuzten Raum hielten sich am 15. 1. 1919, 21.30 h, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg auf. Sie wurden durch die sog. Einwohnerwehr verhaftet und später im Auftrag des Hauptmanns Papst [sic] ermordet. Im Gang des Hotels, in dem die Gardedivision, deren Sicherheitsoffizier Hauptmann Papst [sic] war, residierte, begegnete der ehemalige Reichskanzler Fürst Bülow der von Wachen abgeführten Rosa Luxemburg. Er erkannte sie, half aber nicht.

Update 4.2.20 : [sic] eingefügt
Im digitalisierten Zitat aus Negt/Kluge, Geschichte und Eigensinn, 8. Auflage, ist der Name des Hauptmanns Pabst falsch geschrieben. Danke für den Hinweis.
siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Waldemar_Pabst