Einblicke in Berliner-Wohnungselend 1901-1920

Die Aufnahmen sind Teil einer Wohnungsuntersuchung, die die Berliner Ortskrankenkasse für den Gewerbebetrieb der Kaufleute, Handelsleute und Apotheker (ab 1914 die AOK) von 1901 bis 1920 bei ihren Patienten durchgeführt hat. Ziel des Unternehmens war es, durch wissenschaftlich fundierten Nachweis und Veröffentlichung des bereits längst erkannten Zusammenhangs zwischen Wohnen und Krankheit zu einer Veränderung der […]

Pferd und Krieg (2) – Das Pferd im Ersten Weltkrieg

Die Rekrutierung für den Miltäreinsatz Große Teile der Armeeführungen hatten sich von der Idee verabschiedet, Tiere könnten eine entscheidende Rolle im Krieg außer als Lastenträger spielen (…), der operative Nutzen der Kavallerie wurde angezweifelt. Zu verlockend waren die technischen Möglichkeiten, die Militärangehörige immer schon fasziniert hatten. Panzern, der Telegraphie, Automobilen und Motorrädern – ihnen schien […]

Zur Geschichte des Panzers

… Capitaine de Poix notierte: “ ..oft habe ich unsere Infanterie mit sehr großer Begeisterung in den Angriff fahren sehen, und dann plötzlich wurde sie durch ein unerwartetes Maschinengewehr niedergemäht, so daß das Schlachtfeld in wenigen Minuten mit Leichen bedeckt war.“ Dieser tapfere Capitaine hatte dann eine geniale Idee, um die Stellung der Truppen auf […]