Das Luftschiff, das Unternehmen des Grafen Zeppelin

Das erste Zeppelin-Luftschiff. Es unternahm am 2. Juli 1900 den ersten Aufstieg.

Z W A R fand sein Aufruf. „Helft mir das Luftschiff für Deutschlands Wehr und Sicherheit bauen“ fast 20 Jahre keine große staatliche Unterstützung, doch ab 1906 erhoffte sich das Militär von ihm eine deutsche Wunderwaffe.
Dieses starre Luftschiff eroberte die Herzen der Deutschen und galt als Symbol deutscher Potenz.
Gaben in anderen Ländern die Militärstrategen gegenüber Pferd und Luftschiff der Entwicklung von Maschinengewehr und Flugzeug den Vorrang, so wurden in Preußen-Deutschland die psychologischen Effekte der Militärinstrumente bevorzugt.

Unidentifizierte Filmaufnahmen filmportal.de
Unidentifizierte Filmaufnahmen filmportal.de
Bild aus der Sammlung Hans Prinzhorn (Heidelberg)

Die Werke von Patienten aus psychiatrischen Anstalten entstanden zwischen 1890 und 1920.
HANS PRINZHORN zu den Bildern:
„Wo immer man vergleichsweise psychologisch vordringt, löst sich das sicherste schizophrene Symptom auf in Elemente, die in Nicht -Schizophrenen Zusammenhängen zur Genüge vorkommen“.
Wie bei allen Künstlern werden auch in diesen Arbeiten Hoffnungen, Wünsche und Ängste bekundet.